Forum Blasenkrebs - ForenHP_Neu

Button Forum Blasenkrebs
Button Forum Blasenkrebs
Direkt zum Seiteninhalt
Button Forum Blasenkrebs
Der Weg zu uns ins Forum
Updown



Gemeinschaft verbindet
Dieses Forum  wird getragen durch die vielen Beiträge einer Gemeinschaft, die vor  allem eines verbindet: mit dem Thema Blasenkrebs an die Öffentlichkeit  zu gehen und einander Kraft zu geben in dem oft gegen Windmühlen  empfundenen Kampf gegen die Krankheit, manche Ärzte und das  Gesundheitssystem. Gerade bei Blasenkrebs werden die Patienten mit den  Diagnosen und Befunden oft ratlos zurückgelassen. Wenn der behandelnde Arzt versäumt, Krankheitsbilder und angesetzte Therapie verständlich zu erklären, macht sich nur noch Ratlosigkeit breit. Gestützt auf das ehrenamtliche Engagement von vielen aktiven Betroffenen haben wir uns die Aufgabe gestellt, Blasenkrebserkrankten durch Information, Beratung und Auskunft bei der Bewältigung ihrer Krankheit zu helfen.

Mit unserem nun mehr über 14 jährigem Bestehen möchte das Online Forum Blasenkrebs seine Aktivitäten für Betroffene und ihre Angehörigen verstärkt weiterführen und erreichen, dass erkrankte Menschen direkter und früher als bisher von der Möglichkeit erfahren, sich in unserem Forum mit gleichfalls Betroffenen und Angehörigen von Betroffenen auszutauschen.

Wir sind eine Selbsthilfegruppe im Internet, deren Mitglieder entweder selbst von Harnblasenkrebs Betroffene oder Angehörige von Harnblasenkrebspatienten sind. Wir haben uns zum Ziel gesetzt, jedem, der in unserem Forum Rat und Informationen sucht, im Rahmen der Möglichkeiten einer Selbsthilfegruppe Hilfestellung zu geben. Betroffene können damit ihre Krankheit besser bewältigen, Lebensmut wiedergewinnen und ihre Lebensqualität verbessern. Wir sind nicht die Urologen, nicht die Hausärzte und wir sind auch nicht das Krankenhaus, wir stellen keine Diagnosen, sondern bei uns geben Betroffene selbst Hilfestellungen, Tipps zur Krankheitsbewältigung, Ratschläge und Hinweise zu Krankenhäusern und Reha Einrichtungen.

Die Hemmschwelle, bei Bedarf eine Selbsthilfegruppe vor Ort aufzusuchen, ist häufig recht hoch: in unserem Online-Forum bleibt jeder Fragesteller auf Wunsch anonym. Dazu kommt, dass es nur sehr wenige „Vor Ort Selbsthilfegruppen“ mit dem Thema Harnblasenkrebs gibt. Unser Forum ist täglich, auch an allen Feiertagen rund um die Uhr 24 Stunden erreichbar. Gestellte Fragen oder Problembeschreibungen werden fast immer innerhalb weniger Stunden beantwortet.  

Aus unserer Erfahrung wissen wir, dass für viele Patientinnen und Patienten der anonyme Kontakt mit Betroffenen und Angehörigen von Betroffenen hilfreich wäre und durch nichts Anderes zu ersetzen ist. Leider sind wir trotz starker Internetpräsenz (2000 Mitglieder mit über 15 Tausend Seitenzugriffen am Tag) immer noch nicht bekannt genug um die jährlich fast 30.000 Neubetroffenen Blasenkrebs Patienten zu erreichen.

Das Angebot von www.forum-blasenkrebs.net kann und soll keine Therapie ersetzen. Unser Ziel ist es vielmehr, durch Aufklärung und Information ein Bewusstsein für diese Krebserkrankung zu schaffen und Unterstützung sowie Motivation bei der Suche nach Hilfe zu bieten. Moderatoren begleiten durch die einzelnen Diskussionsforen, geben Hinweise zu ihrer Nutzung und überwachen die Einhaltung der Regeln.

Unsere Moderatoren sind selbst Betroffene und keine Ärzte, können somit keine Krisenintervention leisten.
Unser Forum, zu erreichen unter www.forum-blasenkrebs.net bietet allen Betroffenen und Angehörigen eine umfangreiche Informationssammlung in den unterschiedlichsten Foren, auch in Foren mit besonders seltenen Blasenkrebsarten. Jeder kann kostenlos und beitragsfrei Mitglied werden. Auch ohne Mitgliedschaft besteht für jedermann die Möglichkeit in unserem Forum zu lesen.
Gemeinschaft stärken, registriere dich
Grüner Schwenk
Zurück zum Seiteninhalt